my weekly goal: one week without meat

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich esse immer weniger Fleisch. Um ehrlich zu sein, nicht unbedingt der Tiere wegen, denn beim Kauf achte ich auf Herkunft und Haltung, nein, es schmeckt mir einfach nicht mehr. Oftmals kaue ich auf einem Stück herum und kann es einfach nicht herunterschlucken oder mir wird…

my weekly goal: no color double

Die Frage, „Was soll ich anziehen ?“ plagt viele Frauen täglich. Die Auswahl ist jeden Morgen, sei der Kleiderschrank auch noch so voll, super schwer. Ihr kennt es vielleicht selbst, oftmals habe ich Phasen, in denen ich einige meiner Kleidungsstücke besonders gerne und oft kombiniere. Deshalb habe ich mir vorgenommen, jeden Tag eine andere Farbe in den…

my weekly goal: keep my home clean

Vielleicht kennt ihr es ja auch, ihr habt erst vor zwei Tagen eure gesamte Wohnung  auf den Kopf gestellt, gewaschen, jede Ecke zwei Mal ausgewischt, alles abgespült und auch verräumt und trotzdem kehrt das Chaos langsam wieder ein. In dieser Woche habe ich mich damit beschäftigt, dass genau dies nicht wieder passiert und weil das Ganze eigentlich…

my weekly goal: save money

In dieser Woche habe ich mir zum Ziel gesetzt Geld zu sparen. Ich habe vor allem gemerkt, dass ich schon sehr sparsam lebe. Beim Einkaufen achte ich sehr stark auf die Preise, wobei die Qualität nicht darunter leiden sollte. Also konnte ich hier leider nicht viel ändern. Zum Glück hatte in dieser Zeit keiner meiner…

my weekly goal: be athletic

Eigentlich bin ich ein Sportmuffel. Außer Rad fahren und Badminton macht mir wirklich wenig Spaß. Für ein wöchentliches Workout daheim reicht die Motivation dann auch noch aber in dieser Woche hatte ich mir vorgenommen, wirklich jeden Tag sportlich aktiv zu sein.   Meine liebsten Übungen für daheim: Kniebeugen: Ihr kennt sie bestimmt noch alle aus dem Sportunterricht:…

my weekly goal: every day a good deed

In dieser Woche hatte ich mir ein Ziel gesteckt, welches ich leider nicht erreichen konnte. Ich nahm mir vor, jeden Tag eine gute Tat zu vollbringen und bekam schon am dritten Tag einen herben Rückschlag. Aber dazu gleich mehr. Was sind eigentlich gute Taten? Meiner Meinung nach, sind das Handlungen, die man, unabhängig von eigenen Vorteilen,…

my weekly goal: count calories

Der Februar begann für mich damit, täglich meine Kalorienzufuhr zu kontrollieren. Dies habe ich mir aus dem Grund vorgenommen, da ich momentan gerne an Gewicht zulegen würde. Vielleicht kennen das einige von Euch, je mehr Stress ihr habt, desto schneller werden dann auch die Kalorien verbannt. Ihr fragt euch bestimmt, wie ich das überhaupt anstellen…

my weekly goal: be honest

In der letzten Januar Woche habe ich mich damit beschäftigt ehrlich zu sein. Schnell viel mir auf, das dies für mich im Alltag absolut kein Problem darstellte. 🙂 Ich bin wohl von Grund auf ein sehr ehrlicher Mensch, den es nicht stört, auch mal zuzugeben, wenn er falsch liegt. Vielleicht viel es mir aus diesem Grund…

my weekly goal: new day new genre

In der dritten Woche meiner weekly Goals habe ich mir vor genommen, mir jeden Tag eine andere Musikrichtung anzuhören. Mir ist aufgefallen, dass ich in letzter Zeit kaum noch Musik zu Hause höre und das wollte ich ändern. 🙂 Bildquelle Montag: Jazz Begonnen habe ich die Woche mit etwas Jazz. Genauer, mit Miles Davis. 🙂 Meine…

my weekly goal: less sugar

Wer meinem Blog schon länger folgt, hat bereits mitbekommen, dass ich etwas Neues eingeführt habe: my weekly goals.  Während dieser Aktion möchte ich mir in jeder Woche ein neues, kleines Ziel stecken und euch anschließend darüber berichten, wie es mir eigentlich damit ergangen ist. 😀 In Woche zwei hieß es: less sugar! Das war für mich…