Fairgoods und Vegginale Messe in Mainz ’17

Auch in diesem Jahr war die Fairgoods und Veggienale wieder in Mainz und ich war, gemeinsam mit zwei Freundinnen vor Ort. 😊

Hier könnt ihr euch meinen Beitrag aus dem letzten Jahr durchlesen. 

Natürlich bin ich erstmal durch die Halle geschlendert und habe mir erstmal einen Überblick gemacht, welche Stände es in diesem Jahr gab. 

Die Location könnt ihr euch ebenfalls in meinem alten Beitrag genauer ansehen.

Was mir sofort ins Auge stach, war ein kleiner Stand mit Eis. Und nicht nur irgendein Eis, das von rawito ist sogar vegan, lactose- und glutenfrei, RAW und wirklich super lecker. ❤

Natürlich hab es auch in diesem Jahr wieder einiges an fair hergestellter Kleidung, Deko und Accessoires.

Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass einige Firmen vor Ort waren, mit denen ich bereits zusammenarbeiten durfte wie zum Beispiel Vivani/iChoc, Vitajuwel und Taiga.

Die Firma Taiga hat es mir besonders angetan, denn sie bieten Nüsse und getrocknete Früchte in phänomenaler Bio Qualität an.

Was ich jedenfalls super cool fand, war, dass sich das Team von Vitajuwel noch an mich erinnert hat. ❤

Was vor Ort natürlich nicht fehlen durfte;  fairer Kaffee. 😊

Auch die Firma lavera war wieder mit ihrem Truck und einer Fotobox vor Ort, die sogar umsonst war. 😊

Ebenfalls ein absoluter Hingucker war Die Protein-Schokolade von PumpinPanda, welche ich, besonders im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten super duper lecker fand. 😄❤ 

Deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut, zwei Sorten geschenkt zu bekommen. 

Alles in Allem war ich etwas traurig, da ich das Gefühl hatte, die Anzahl der Stände hätte, im Vergleich zu 2016, abgenommen. Nichtsdestotrotz hatte ich eine Menge Spaß und habe viele spannende Gespräche geführt und leckere Neuheiten probiert. ❤

Ich hoffe, ich konnte euch einiges Spannendes und vielleicht sogar Neues zeigen und euch für dje Fairgoods und Vegginale begeistern. ❤

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Pedro sagt:

    Interessant. Es wäre schön gewesen, auch die negativen Seiten der Messe zu zeigen, z.B. den Stand der rassistischen, esoterischen verschwörungstheoretischen V-Partei…

    Gefällt mir

    1. Jasmin sagt:

      Um ehrlich zu sein habe ich von diesem Stand direkt Abstand gehalten da ich nicht aus politischen Gründen vor Ort war.
      LG

      Gefällt mir

  2. wndrlovecom sagt:

    Klingt sehr interessant und liefert einen guten Überblick:)

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Danke, das freut mich ❤

      Gefällt mir

  3. Alexa sagt:

    Schön geschrieben!
    Es war mega mit dir und Mara! Und am besten waren die Fotos in der Fotobox! 😂🙉
    Alexa 😘

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Danke dir 💕❤
      ..oh ja so eine bräuchte ich daheim 😂 Das muss definitiv wiederholt werden 💕

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s