Wer bloggt da? Das Blogger Q&A – Food

 In dieser Runde von „Wer bloggt da?“ möchten wir euch einige Fragen zum Thema Ernährung beantworten. 🙂

Los geht’s !

17097422_406547426371685_7368613712951632037_o-2.jpg
1. Bist du Fleischesser, Vegetarier oder Veganer und warum?
Ich habe schon Mal drei Jahre komplett auf Fleisch verzichtet, da es mir einfach nicht mehr bekam. Mir wurde nicht nur unwohl und schlecht, ich fühlte mich sogar schlecht, wenn ich Fleisch aß.  Irgendwann legte sich das jedoch plötzlich und ich aß wieder welches.
Seit nun knapp drei Monaten essen mein Freund und ich kaum noch Fleisch. Egal wo und in welcher Preiskategorie, wir hatten nur noch Pech mit der Qualität. Also beschlossen wir, eigentlich sogar sehr spontan, auf alternative Produkte umzusteigen. Nun esse ich zum Beispiel fast jeden Morgen ein Brot mit der vegetarischen „Wurst“ der Rügenwalder Mühle, wobei ich früher nie Wurst gegessen habe. 😀 Aber auch die Produkte von Valess oder der Hausmarke von Aldi&Lidl sind ein klasse Ersatz.Vielleicht packt mich ja irgendwann wieder die Fleischeslust, bis dahin bin ich jedoch super zufrieden. 🙂

Bildschirmfoto 2017-05-08 um 14.04.27.png

2. Woher nimmst du die Ideen für neue Gerichte?
Oftmals suche ich auf der Webseite Chefkoch.de nach spannenden Rezepten, welche ich dann meistens mit eigenen Ideen kombiniere. So entstand zum Beispiel mein Beitrag zum Thema Kochen mit Wein. 🙂
3. Was ist dir bei deiner Ernährung wichtig?
Abwechslung! Ich kann nicht jeden Tag das Gleiche essen, nicht mal zwei Wochen hintereinander. 😀 Deshalb habe ich auch eine Food Blogparade ins Leben gerufen, bei der wir in jedem Monat Gerichte aus einem anderen Land kochen. 🙂
Am liebsten koche ich gemeinsam mit meinem Freund und wir haben uns in den letzten Wochen sogar mal einen Koch-Plan gemacht, an den wir uns halten, falls wir mal keine Ideen haben. 🙂

16117480_10208186386245934_1606518701_n.jpg
4. Hast du eine Lebensmittelunverträglichkeit?
Nachgewiesen wurde bei mir zwar bisher keine, allerdings vertrage ich seit knapp einem 3/4 Jahr keine Mich mehr. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt weniger Milchprodukte zu mir zu nehmen und für mein Joghurt, Milch usw. doppelt so viel zu zahlen wie zuvor.
Eigentlich wollte ich mich testen lassen, doch als ich dann von einer Freundin hörte, dass der Test daraus besteht, pure Laktose zu trinken und abzuwarten, was passiert, entschied ich mich dagegen. 😀 Da höre ich dann doch lieber einfach auf meinen Körper und trinke ein paar Kaffee weniger in der Woche. 🙂

Bildschirmfoto 2017-05-08 um 14.03.57.png


5. Woher beziehst du deine Lebensmittel?
Wenn es mein Konto zulässt, gehe ich am liebsten auf den Wochenmarkt in der Mainzer Altstadt. Dort bieten so viele regionale Bauern ihre Produkte an und das Gefühl über den Markt zu schlendern liebe ich sowieso! 🙂  Außerdem haben wir einen Bio-Markt um die Ecke,d er fast nur regionale Produkte anbietet. Ist das Geld mal wieder etwas knapper, gehe ich gerne zu Lidl oder Aldi. Auch wenn beide Discounter ein Stückchen von mir entfernt sind, sind die Preise wirklich merklich günstiger als z.B. bei REWE.

Bildschirmfoto 2017-05-08 um 14.04.05


6. Welcher ist dein Liebster Food-Trend 2017?
Ob es wirklich als Food Trend zählt, ist fraglich, aber ich LIEBE Mocktails. Für diejenigen unter euch, die mit dem Begriff noch nichts anfangen können, hierbei handelt es sich schlichtweg um alkoholfreie Cocktails, welche meine Limo daheim schon fast abgelöst haben. 🙂


7. Welche Küche ist deine liebste und warum?
Das ist für mich, die super super gerne mal neue Gerichte ausprobiert, wirklich schwer zu beantworten. Wenn ich mich nun festlegen muss, wäre es wohl die Amerikanische. Einfach aus dem Grund, dass dort im letzten Jahr die meisten spannenden Food-Trends her kamen. 🙂 Besonders interessant finde ich ebenfalls, vor Allem wegen meiner Herkunft, die arabische Küche, welche wunderbare Gewürze zu bieten hat, die die meisten Europäer gar nicht kennen. 😀

Bildschirmfoto 2017-05-08 um 14.04.14


8. Was ist dir wichtiger, regional oder bio?
Vor noch zwei Jahren, als ich mich auch noch gar nicht wirklich mit dem Thema beschäftigt hatte, hätte ich mit „bio“ geantwortet. Mittlerweile weiß ich jedoch, dass leider viele Bio-Produkte einen sehr großen CO2-Fußabdruck hinterlassen, was ich als super widersprüchlich empfinde. Deshalb achte ich mittlerweile lieber darauf, regionale Produkte an Stelle von Bio-Produkten zu kaufen. Wenn ich dann auch noch ein Produkt in Bio Qualität finde, dass aus der Region kommt, bin ich super happy. 🙂

 


Wie steht ihr zum Thema Ernährung? Müsst ihr euch einschränken? Tut ihr es freiwillig? Und wie lebt ihr damit? 🙂


Hier noch ein Mal eine Übersicht der Teilnehmer:

Mel von kindimgepaeck.de (Alles rund um´s Reisen mit Baby/ Kleinkind)
Sabina von www.pimelulo.at (DIY, Tiere, Ernährung & Produkte)
Ina von soulsdesire.at (Lifestyle, Thoughts &Reisen)
Juliana von eulenkrimskrams.blogspot.de (Beauty, Lifestyle, DIY & Food)
Sarah von sarahshopaholicc.blogspot.de (Fashion, Beauty, Lifestyle, DIY & Food)
Julia von bitsandpieces-blog.de (Fashion, Lifestyle, Food & DIY)
Mimi von mimisunshineblog.de (Beauty, Pflege, Marokkanische Küche & Lifestyle)
Maibe von https://maibeblue.wordpress.com (Fashion, Beauty & Musik )
Katrin von maxiprimus.de (Beauty, Lifestyle & Rezensionen)
Sandra von dream-destinations.at (Reisen, Flugzeuge, Fotografie & Cosplay)
Denise von lovelifebloggerlife.blogspot.de (Lifestyle, Fashion, Rezepte & Beauty)
Michelle von moeminelifestyle.wordpress.com (Lifestyle,Mode,Beauty &Food)
Tina von socialmedia-betreuung.de  (Social Media, Bloggen & Online Marketing)
Joanna von purgebloggt.jimdo.com (Lifestyle, veggie Food &  Kreative Projekte)
Ekuase von inmortalitas.com (Lifestyle, Gedanken, Body Modification & Beauty)
Tamara von tamatheunicorn.de (Make Up, Beauty & DIY)
Vic von kisudoesstuff.wordpress.com (Lifestyle, FOOD, Reviews, Fashion & Beauty)
Svenja von freiveganlife.com(vegan Food, low budget, Nachhaltigkeit & Reisen)
Kat von sevenandstories.net  (Lifestyle, Fashion, Bücher, Schreiben)
Lena von flaschenpostundseifenblasen.blogspot.de (Leben, Familie, Kinder& DIY)
Katja von schminktussis-welt.blogspot.de (Beauty, Fashion &Lifestyle)
Franzi von franzisdailylife.blogspot.de (Beauty & Lifestyle)
Tom von littlepaw.de (Tiere, Haltung, Tipps & Tierschutz)
Bianka von bia-bloggt.de (Basteln, Rezepte & Lifestyle)
Ira von irajade.blogspot.de (Fashion, Fitness, Lifestyle, Beauty & vieles Mehr)
Eve von schoko-vs-fitness.blog (Fitness,Food & Alltägliches)
Manuela von immertreu.net (DIY & Selbständigkeit)
Diana von dianosaurier.de (Lifestyle, Beauty, Fashion & Produkte)
Helena von updressed.com/helena_neu (Fashion, Beauty & Lifestyle)


Nächste Termine:

05.06. / 10.07. / 14.08. /
04.09. / 09.10. / 06.11. / 11.12.

MerkenMerkenMerkenMerken

Advertisements

15 Kommentare Gib deinen ab

  1. Toller Beitrag 💛💛😊

    Gefällt 1 Person

  2. Yay, schöner Beitrag! Wie Laktose-Intoleranz ausgetestet wird, wusste ich bis dato gar nicht & bin froh, da von Dir aufgeklärt worden zu sein! [: Jetzt weiß ich, dass ich das auch mal von der To-Do-Liste streichen werde ^^; Gut, dass Starbucks auch schon Soja-, Kokos- und Mandelmilch als Milchalternative anbietet 😀

    Freu mich schon auf die nächste Parade ❤

    In diesem Sinne:
    Stay awesome ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Ich bin auch sehr froh darüber, dass es so viele wunderbare Alternativen gibt, allerdings bekommt mich niemand mehr dazu ein Soja-Espresso-Getränk zu schlürfen, die Kombi ist meiner Meinung nach einfach eklig. 😀 😀

      Bis zum nächsten Mal!

      Gefällt mir

  3. scarlettheredsite sagt:

    Toller Beitrag! 🙂 Ist auch interessant mal etwas über den schreibenden zu erfahren 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Danke dir, das freut mich sehr! 🙂

      Gefällt mir

  4. Sehr schöner Beitrag. Hut ab für 3 Jahre Fleischfrei – ich hätte das nicht geschafft.
    Das der Laktosetest so rabiat ist, hätte ich ja nicht gedacht, da hätte ich auch dankend abgelehnt und einfach schweigend verzichtet und solange das für dich so funktioniert, ist dass dann doch der beste Weg.
    Liebe Grüße,
    Tama ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Danke dir liebe Tamara ❤ 🙂

      Gefällt 1 Person

  5. Nina sagt:

    Hallo,

    es gibt es noch andere Möglichkeiten, auf Laktose zu testen… zb durch Entnahme aus dem Dünndarm 😀 So wurde es bei meiner Schwägerin gemacht, als sie sowieso eine Darmspiegelung hatte.
    Außerdem gibt es noch einen Atemtest..

    Arabisch find ich auch ganz interessant. Der Freund meiner Bekannten kocht oft so, da kann man dann gut mal probieren

    Grüße
    Nina

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Ui also eine Darmspiegelung brauche ich mit 22 auch nicht 😀 .. Der Atemtest wäre dann schon eher interessant. Danke für die Aufklärung! 🙂

      Ales Liebe!

      Gefällt mir

  6. Schminktussi sagt:

    Der Burger sieht ja lecker aus 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Und das war er 🙂 ❤

      Gefällt mir

  7. julefee sagt:

    Hallo liebe Jasmin, ich wollte fragen, ob es möglich ist, dass ich noch mit einsteigen könnte. Die vergangenen Post würde ich natürlich direkt nachholen.
    Liebe Grüße,
    Jule von Plumful Dreams

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Ja klar super gerne 🙂 schreib mir doch mal eine Mail

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s