043/2017

The Versatile Blogger Award


Lange ist es her, das ich für einen Blogger-Award nominiert wurde und somit erstmal Danke an die Liebe sansanrebecca, für die Nominierung.

versatile-blogger-award

Wie ich nun mal bin, habe ich erstmal nachgeschaut, was „versatile“ überhaupt bedeutet…

„vielseitig / begabt“

Also ist die Nominierung nicht nur eine Aufforderung zum Schreiben eines neuen Artikels, nein, es ist definitiv auch eine kleine Auszeichnung, die mich wirklich sehr sehr freut und welche ich gerne weiter gebe. 🙂

Beim Versatile Blogger Award geht es darum, 7 interessante und vor Allem neue Fakten preis zu geben um den Lesern mal einen ganz anderen Einblick zu ermöglichen. 🙂



Fakt 1: Ich war schon fast ein halbes Jahr nicht mehr in der Uni.

Leider musste ich im letzten Jahr aus persönlichen Gründen mein Studium unterbrechen und habe beschlossen, ein Semester für mich zu nutzen.
Trotzdem habe ich in der Zeit einen Kurs besucht und zwar Philosophie, was ja gar nichts mit meinem eigentlichen Studium zutun hat. Während des ganzen Semesters musste ich jedoch nur zwei Mal an den Campus und somit ist es nun schon fast sechs Monate her, dass ich in einer Vorlesung war. Dementsprechend großen Respekt habe ich auch vor dem nächsten halben Jahr.

Bildschirmfoto 2017-03-31 um 21.46.26.png



Fakt 2: Ich bin ein Angsthase.

Ich habe nicht nur Höhenangst, ich habe auch Angst, nachts, alleine im Dunkeln nach Hause zu laufen oder in Frankfurt mit der U-Bahn zu fahren, vor Horrorfilmen,  Hunden, obwohl ich selbst zwei hatte, und einigen Insekten oder auch davor, mit einem Zug von einer Brücke zu stürzen. Und bestimmt könnte ich die Liste noch etwas erweitern, doch ich finde ich habe schon genug preis gegeben. 😀  Kurzum ich bin einfach ein kleiner Schisser. 😀



Fakt 3: Ich bin wohl shoppingsüchtig.

Das ist eine Sache, die ich super gerne Mal verdränge, wenn ich alle vier oder fünf Tage mal durch die Mainzer Innenstadt bummle.
Die Frage „Brauche ich das überhaupt“ beantworte ich, vor allem seit meinen Fashion-Blogparaden (7Girls7Styles, TwoGirlsLoveFashion, 7StylesWith), in letzter Zeit viel zu oft mit „Ja!“. Viele von euch kennen bestimmt das Gefühl, genau das eine Teil noch nicht im Schrank zu haben und es dann eben aus diesem Grund auch zu kaufen. 😀
Zum Glück bin ich ein recht vernünftiger Mensch, was beim shoppen ab und an noch durch kommt. Zum Beispiel bin ein ein absoluter SALE-Shopper. Ich liebe Schnäppchen und sehe es auch bei einigen Produkten nicht ein, den vollen Preis zu zahlen, da warte ich dann doch lieber etwas oder halte online Ausschau. 🙂

Bildschirmfoto 2017-03-31 um 21.45.27.png



Fakt 4: Ich wiege zu wenig.

Früher war das Mal anders, doch schon seit ein paar Jahren bin ich wirklich stark an der Grenze zum Untergewicht und bekomme das Problem nur schwer und sehr sehr langsam in den Griff. Vor Allem im Sommer und beim Sport macht sich das bemerkbar: Bei Hitze oder enormer Anstrengung streikt mein Körper einfach. Zum Glück ist mir schon seit Jahren nichts mehr passiert. Der schlimmste und letzte Ausfall war, als ich einmal alleine unterwegs war. Der Horror. Es war Sommer und ich hatte wohl nicht genug getrunken, keine Ahnung woran es genau lag. Und als ich grade durch die Stadt lief, wurde mir plötzlich total schwummrig. Auf ein Mal hörte ich alles nur noch sehr gedämpft und mein Blick war verschwommen. Ich setzte mich auf eine Bank und irgendwann wurden sogar Passanten auf mich aufmerksam, die dann einen Arzt riefen.
Ich möchte mit diesem Fakt noch mal deutlich machen, dass ich absolut GEGEN Size Zero bin und es mein Ziel ist, mein Gewicht kontrolliert zu erhöhen. Dabei hilft mir übrigens ein Fitness-Armband und eine App. 🙂


Fakt 5: Ich habe Angst vor Horrorfilmen. 

Schon seitdem ich klein bin, kann ich diese Art von Filmen überhaupt nicht leiden. 😀 Nicht, dass ich alles für Ernst nehme, doch erschreckt werde ich jedes Mal. Und auf das ganze Blut gehe ich gar nicht erst ein. 😀

Bildschirmfoto 2017-03-31 um 21.50.30.png



Fakt 6: Ich rauche.

Leider bin auch ich nicht von Lastern verschont, ich bin schon seit meinem 17. Lebensjahr Raucherin. 😦
Leider konnte ich diese Sucht bzw. Gewohnheit einfach noch nicht vollkommen ablegen und ich musste immer wieder feststellen, dass die Raucherei bei mir hauptsächlich Gewohnheit und Langeweile ist. Oftmals vertreibt man sich mit einer Zigarette die Zeit bis der Bus oder die Bahn kommt, anstatt etwas sinnvolles zu tun.
Jedoch habe ich es in den letzten zwei Monaten geschafft, meinen Konsum drastisch zu reduzieren und das hatte auch sofort positive Auswirkungen.
Oftmals kommt die Frage auf, „Wie kann man denn als Raucher überhaupt ein gesundes Leben führen?“ Meine Antwort: Besonders Menschen die abhängig von Nikotin sind, sollten sich meiner Meinung nach besonders gut ernähren, ihr Immunsystem stärken und regelmäßig Sport treiben um schweren Folgen so gut wie möglich entgegenzuwirken.



Fakt 7: Ich bin sehr sehr klein. 

Was man auf meinen Fotos vielleicht nicht sieht; mit  meinen 1,54m bin ich wirklich super super klein geraten. Doch wie soll das bei einer Familie auch anders werden, in der keiner größer als 1,80m ist. 😀 Mittlerweile habe ich alle Sprüche gehört und mich damit arrangiert. 🙂

Bildschirmfoto 2017-03-31 um 21.48.24.png


Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Beitrag einen etwas anderen Einblick in mein Leben geben. 🙂

Hier die Regeln, welche es beim The Versatile Blogger Award zu beachten gibt:

  • Erzählt 7 interessante Dinge über euch.
  • Der Award sollte an kürzlich kennengelernte Blogs oder aber auch an Blogs, denen ihr regelmäßig folgt, verliehen werden.
  • Verlinkt diese Blogs gerne in euren Beiträgen und gebt ihnen Bescheid, dass sie nominiert sind.
  • Und nicht zu vergessen: Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat und verlinkt auch diese in eurem Beitrag.

Hier meine Nominierungen:

  1. Kat von sevenandstories. Ich liebe ihren Schreibstil! Sie setzt sich mit Fashion und persönlichen Themen auseinander und ich verfolge ihren Blog sehr gerne und wir arbeiten mittlerweile bei drei Fashion-Blogparaden zusammen. ❤
  2. Svenja von freiveganlife. Bei ihr hole ich mir oft Anregungen, wenn ich mal absolut keine Lust auf Fleisch habe. Außerdem ist sie Teil meiner Food Blogparade 7Geschmackswelten. 🙂
  3. Inga von sunna inga. Auf ihrem Blog geht es hauptsächlich um Fashion und Lifestyle und ich liebe ihre Berichte und Fotos einfach! 🙂

Bildschirmfoto 2017-03-31 um 21.48.05.png

Advertisements

2 Gedanken zu “043/2017

  1. Vielen Dank für die Nominierung. 🙂 Das freut mich natürlich sehr. ❤
    Und die Fakten über dich sind richtig interessant, meine Liebe.

    Freue mich, dabei sein zu dürfen. ❤ 🙂

    Wishes, Kat
    sevenandstories.net

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s