030/2017

my weekly goal: save money


In dieser Woche habe ich mir zum Ziel gesetzt Geld zu sparen.

Ich habe vor allem gemerkt, dass ich schon sehr sparsam lebe. Beim Einkaufen achte ich sehr stark auf die Preise, wobei die Qualität nicht darunter leiden sollte. Also konnte ich hier leider nicht viel ändern.

save money.png

Zum Glück hatte in dieser Zeit keiner meiner Freunde oder Verwandten Geburtstag, denn somit konnte ich vermeiden, etwas selbst zu basteln. 😀

Hier ein paar Fragen und Hinweise, die ich aus der Woche mitnehmen konnte: 

  • Was ist im Kühl- oder im Vorratsschrank? Hier findet ihr dazu passende Rezept-Vorschläge.
  • Gibt es etwas bei Foodsharing? Schaut doch mal auf Facebook, ob es eine Food-Sharing-Gruppe in eurer Stadt gibt.
  • Ihr müsst irgendwo hin? Es gibt so viele Mitfahr-Zentralen. Fährt vielleicht jemand auch dort hin und nimmt euch mit?
  • Gibt es Mieträder in eurer Stadt? 🙂
  • Studiert ihr? Schaut doch mal, wie weit eure Fahrkarte gilt. 😉
  • Wenn ihr einkaufen geht, was ist der Grund dafür? Brauchst ihr es wirklich? Wenn ja, schreibt eine Liste und haltet euch auch daran.
  • Gibt es in eurer Nähe Kleider-Tausch-Parties oder Free-Your-Stuff-Gruppen? 🙂 Schaut doch mal auf Facebook!

IMG_20150830_000507.jpg

Meine Cheat Days: Samstag & Sonntag

Am Samstag war ein Freund bei uns zu Besuch. Anstatt aus zu gehen, spielten wir Spiele. Als wir dann jedoch gegen halb 10 am Abend Hunger bekamen und feststellten, dass wir eigentlich zu faul sind um zu kochen, bestellten wir dann doch Indisches Essen. Wie ich nunmal bin, habe ich natürlich nach Gutscheinen gesucht und wir konnten wenigstens 4€ sparen. 😀
Am Sonntag war Burger Clash Mainz, ein kleines Street-Food-Festival, welches Schals Bloßer natürlich unbedingt besuchen musste. Den Eintritt konnte ich mir als Blogger zu Glück sparen aber natürlich musste ich einiges probieren, weshalb ich an diesem Tag 11,50€ ausgegeben habe..

Alles in allem bin ich jedoch echt zufrieden mit meiner Woche und ich bin mir sicher dass ich mindesten 45€ gespart habe! 🙂 Ich denke ich werde das Projekt noch mal im nächsten Monat wiederholen, denn das gesparte Geld kommt jetzt in einen Umschlag und wird gut verstaut, denn vielleicht komme ich ja so doch noch zu meinem Urlaub dieses Jahr. 😀

Advertisements

10 Gedanken zu “030/2017

    1. Früher habe ich sogar mal ein Jahr lang alle Einkaufszettel aufgehoben um zu schauen wofür ich am meisten Geld ausgebe. Dann habe ich mir eine Liste gemacht und geschaut, was ich vielleicht auf Vorrat günstiger erwerben kann. ☺
      Alles Liebe 💗

      Gefällt 1 Person

    1. Falls du deine Erfahrungen einem Bericht festhält, würde ich mich sehr über einen Beitrag mit deinen Erfahrungen freuen. 🙂 Gerne auch als Gast-Artikel.

      Alles Liebe,
      Jasmin!

      Gefällt mir

  1. Sehr cooler Post bzw Aktion! Ich sollte auch viel mehr aufs Geld achten und habe mir vorgenommen demnächst einmal eine Woche mit nur 35€ auszukommen. Wie ich das schaffen soll, weis ich noch nicht so genau, aber ich werd vlt den ein oder anderen Tipp von dir beherzigen 😉 Danke ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s