101/2016

Scones (süß)


Da ich momentan total auf Tee stehe habe ich mal im Internet gestöbert, was es so für Leckereien dazu gibt und bin auf Scones gestoßen, eine Spezialität die seit Jahrhunderten in England zum Tee gereicht wird.

Bei der Herstellung der Scones sind euch keine Grenzen gesetzt, ob normal oder gefüllt, süß oder herzhaft, für jeden gibt es die Möglichkeit die kleinen Gebäcke zu verfeinern. 🙂

Ich hab süße Scones für euch gebacken und habe im folgenden das super leichte Rezept aufgeschrieben 🙂

14699674_1287764071254855_1488332130_o.jpg

Zutaten für zwei Portionen:

230g Mehl
1 TL Backpulver
150ml Milch
1 EL Rosinen
50g Zucker
60g Butter
etwas Salz

Zubereitung:

1. Zunächst die Butter bei sehr geringer Hitze in einem Topf zum schmelzen bringen.

14689044_1287764557921473_765571710_o

2. Dann eine Prise Salz, den Zucker und die Milch hinzu eben.

3. Das Gemisch kurz erhitzen und kräftig verrühren, bis sich kleine Bläschen an der Oberfläche bilden.

14724133_1287764634588132_446088254_o.jpg

4. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen.

5. Das Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und das Butter-Milch Gemisch hinzu geben.

6. Die Masse mit bemehlten Händen zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

7. Diese nun in zwei etwa gleich große Klumpen trennen und einen mit dem Esslöffel Rosinen vermengen.

8. Nun kann der Teig circa 3cm dick ausgerollt und mit einem Sektglas die Scones ausgestochen werden.

14647449_1287764387921490_1592820524_o.jpg

14689127_1287764237921505_1415311003_o.jpg

9. Das rohe Gebäck nun für 15 Minuten bei 220° Ober- und Unterhitze backen.

10. Nach 10 Minuten die Scones ein Mal wenden.

Fertig!

Bildschirmfoto 2016-10-14 um 12.12.13.png

Advertisements

7 Gedanken zu “101/2016

  1. Was für ein Zufall – ich hatte mir vorgenommen, in den nächsten Tagen auch Scones zu machen! Dein Rezept klingt toll und machbar 🙂 Auch für mich, die ich nicht sonderlich backbewandert bin…

    Als Jugendliche habe ich damals waschechte Scones mit Clotted Cream in Oxford verspeisen dürfen – ein Traum!
    Darum habe ich mir die originale „Clotted Cream“ auch schon besorgt. Probiere sie doch auch einmal aus. Viele Grüße!

    Gefällt 1 Person

      1. Oh je, also ich habe sie in Holland im Supermarkt gekauft und sofort zugeschlagen, da es sie sonst nur in sog. English-Shops gibt…! Es gibt einen British Shop in Darmstadt – Alexanderstr. 26. Da wirst Du fündig! Guten Appetit und liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s