100/2016

Mein 22. Geburtstag


Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber seit knapp vier Jahren freue ich mich von Jahr zu Jahr weniger auf meinen Geburtstag und in diesem Jahr war es besonders komisch. Bis zwei Tage davor, habe ich keinen Gedanken daran verschwendet, erst dann begann sich eine kleine Aufregung in mir breit zu machen. Das lag aber auch vor Allem daran, dass mein Freund schon so früh mit den Vorbereitungen begonnen hatte und sich in unserer circa 50qm kleinen Wohnung kaum vor mir verstecken konnte.

Da mein Schlafrhythmus momentan total aus dem Gleichgewicht gekommen ist, beschlossen wir auf jeden Fall lange wach zu bleiben um die ersten Stunden meines neuen Lebensjahrs zu feiern.
Damit auch alles klappte und mein Schatz seine Ruhe hatte, ließ ich mir um halb 12 ein Bad ein und machte mir noch einen Tee.
Als ich dann total entspannt an gar nichts weiter dachte, kam mein Freund mit einem super süßen Muffins mit Kerzen darauf ins Badezimmer um mir zu gratulieren und er führte mich langsam in unser Wohn-/Schlafzimmer.

Das Zimmer war nur durch Kerzenschein beleuchtet und das meiste Licht ging von einem Tisch aus, auf dem ein unglaublich großer Berg Geschenke stand:

14642700_1284748351556427_1403935436_n-2

Nachdem ich meine 22 Kerzen ausgepustet hatte, wollte ich natürlich sofort alles auspacken und so sah das am Ende aus:

14642961_1284748294889766_886629920_n-2.jpg
Die ganzen Pakete stammten von meinem Schatz, Freunden und auch von vielen Firmen, mit denen ich in den letzten Monaten zusammen gearbeitet habe. Vielen lieben Dank dafür!

Diese folgenden Geschenke hat mein Schatz für mich gekauft und er sagte sogar, dass bald noch eine Kleinigkeit per Post ankommen sollte 🙂

Besonders gut gefällt mir die contouring Palette und die magnetischen Pinsel von Douglas, da ich mir diese auch gewünscht habe 🙂
Passend zur Jahreszeit und zu meiner Getränke-Umstellung, hat mein Schatz mir auch noch zwei doppelt beschichtete Becher für meine Arbeit auf dem Balkon und eine Tee-Flasche mit Sieb für unterwegs gekauft. Und das auch noch von WMF. Passend dazu gab es noch losen Tee 🙂

Nun zu den Geschenken von meinen Kooperationspartnern, über die ihr im Menü jeweils einen ausführlichen Beitrag finden könnt.

14642960_1285734118124517_1259690497_n.jpg

Der Naturkosmetik-Hersteller Bioturm hat mir zu meinem Geburtstag eine Reinigungsmilch und eine kleine Handcreme geschickt. Die Creme macht meine Hände super weich und ist genau das Richtige für meine trockenen Hände, nach dem Rad fahren.

14694761_1285733808124548_108015845_n.jpg

Die Teemanufaktur Stick Lembke hat mir ein Päckchen ihres super leckeren Kräuter und Matcha Tees geschickt. Danke sehr 🙂 !

14696836_1285734004791195_418832382_n.jpg

Zwei Packungen Gojibeeren und veganes Getränke-Pulver gab es für mich von PureRaw. 🙂

14642961_1285734078124521_1885905440_n.jpg

Der Gewürz-Hersteller Herbaria hat auch an mich gedacht und mir eine Packung ihrer vielseitig verwendbaren Brösel und ein Pfeffer-Trio mit passender Mühle geschickt.

Die Folgenden Geschenke stammen von Firmen, mit denen ich anlässlich meines Geburtstages zum ersten Mal kooperiert habe, also möchte ich mich hier noch einmal besonders Bedanken, denn die Produkte haben mich wirklich erfreut 🙂

14643015_1285734208124508_1495027126_n.jpg

Green Panda, eine Firma die Superfoods, -riegel, -mixes und Drinks herstellt, hat mir eine tolle Auswahl ihrer Produkte geschenkt. Vor Allem der Defence Bio Superfood Mix schmeckt mir super gut!

14699916_1285733978124531_1581004034_n.jpg

Ein kleines Geschenk hat mir auch Ingrid von Isonca gemacht: einen Turnbeutel im Seemanns-Stil. 🙂

14686212_1285733971457865_1018767476_n.jpg
Aber das absolute Hammer-Paket kam von HAEUTE, einer Firma, die in Deutschland individuelle Taschen und Rucksäcke aus hochwertigem Leder herstellt. Sie haben mir die Möglichkeit gegeben mir meine eigene Tasche nach Wunsch zusammen zu stellen und mir schließlich genau diese auch zugeschickt 🙂 Danke!!

Nachdem ich all diese tollen Pakete geöffnet hatte, beschloss ich, mir eine Geschenk-Tüte und zwar die vom Vater von meinem Freund, bis zum nächsten Tag auf zu heben und wir gingen nach einer Tasse Tee ins Bett. 🙂

14642857_1285733774791218_153086696_n.jpg

Am nächsten Morgen gab es dann ein ausgiebiges Frühstück mit Brötchen, super leckeren Aufstrichen, Obst und Chai Latte. Auch die Firma NOA hat an mich gedacht und mir ihre tollen Aufstriche für mein Geburtstags-Frühstück zukommen lassen. 🙂 Wir haben aber nicht so viel gegessen, da wir vor hatten, bald darauf zu meiner Oma zu fahren.

14643041_1285733791457883_949341888_n.jpg

Um mir noch eine Freude zu bereiten, gab mir mein Freund die letzte Geschenk-Tüte und ich war wirklich super happy. Meine liebste Schoki ist die von Kinder und einen Douglas Gutschein habe ich mir auch gewünscht! Die Kerze passt super gut auf den Couchtisch und verbreitet einen super zarten Vanille-Geruch.

Schließlich duschten wir und zogen uns an um uns in der nächsten halben Stunde auf den Weg zum Bus zu machen.

Davor wollte ich mir noch einen Matcha Latte zubereiten, doch kaum die paar Schritte vom Wohnzimmer zur Küche geschafft, klingelte es an der Tür. Zu meiner freudigen Überraschung brachte mir die Postbotin ein Paket von einem neuen Kooperationspartner, welches wirklich super zu meinem eigentlichen Vorhaben passte; Matcha und einen dazugehörigen Besen. Ich wollte jedoch erstmal den Matcha Hora von Ronnefeldt probieren, aber der Besen kam genau zur rechten Zeit und bevor wir uns auf deN Weg machten konnte ich den perfekten Matcha Latte zu Hause genießen!

14724044_1285735408124388_142938577_o.jpg

Bei meiner Oma und meinem Opa ankommen, war die Begrüßung noch herzlicher als sonst und ich wurde direkt mit Glückwünschen überschüttet. Es ging auch direkt ins Esszimmer, denn der Tisch war schon gedeckt und der Kuchen noch etwas warm und der Kaffee heiß. Und es war nicht nur irgendein Kuchen, es war ein Käsekuchen ohne Boden, den den Oma am Besten hin bekommt 🙂 Da mein Freund keine Zeit hatte einen zu backen, hat er organisiert, dass wir an meinem Geburtstag meine Großeltern besuchen können, wirklich super süß!

Mein Opa bestand darauf gemeinsam mit meiner Oma und meinem Freund ein Geburtstagsständchen für mich zu singen, was mich zwar wirklich sehr berührt und auch gefreut hat, mir aber auch irgendwie peinlich war. 😀

14699972_1285733671457895_678864894_n.jpg

Meine Oma hat mir zum Geburtstag wieder etwas unglaubliches gestickt; einen wunderschönen blauen Pull mit schönem Muster. Ich bin immer wieder verblüfft, wie sie das nur hin bekommt. Vor Allem da ich fürs Stricken einfach keine Geduld habe. 😀

Als wir dann am späten Nachmittag wieder zu Hause waren, kam spontan eine langjährige Freundin aus Wiesbaden mit ihrem Freund vorbei und wir haben uns durch meine Teesammlung probiert.

14686402_1285733648124564_1067834839_n.jpg

Diesen super süßen Rucksack habe ich von ihr geschenkt bekommen. Er ist super weich und passt perfekt zur Jahreszeit! 🙂

Nachdem die weg waren, hatten wir noch knappe zwei Stündchen Ruhe, bis zwei gute Freunde, ein Pärchen, zum Essen vorbei kommen würden. Wir machten es uns noch mal gemütlich und tranken jeder bestimmt einen Liter Tee 😀

Gegen 19Uhr kamen uns die beiden dann abholen und brachten mir ein super süßes Geschenk mit:

14657670_1285733741457888_1817061946_n.jpg

Da mein Geburtstag war, durfte ich natürlich entscheiden, wo wir essen gehen und ich entschied mich für ein indisches Restaurant in der Mainzer Neustadt: Punjab Tandoori.

Das Ambiente war wirklich schön, es war sehr still, obwohl das Restaurant sehr klein ist. Das war auch der Grund dafür, dass wir vorher reservierten.

Bis auf die Tatsache, dass wir fast eine halbe Stunde auf einen alkoholfreien Cocktail und über eine Stunde auf unser Essen warten mussten, war es dort wirklich toll. Der Kellner hat sich ein paar Späße mit uns erlaubt und sowohl die Getränke als auch das Essen waren fabelhaft!

14697193_1285735224791073_1792353953_o

Alles in Allem war dieser 22. Geburtstag für mich eine komplett neue Erfahrung. Im letzten Jahr waren wir zu dieser Zeit in Holland und in den Jahren davor war ich immer sehr viel unterwegs oder hatte viele Leute zu mir eingeladen.
Dieses Jahr war es ganz anders, aber gut anders, denn ich hatte einen wirklich erfüllten Tag mit Menschen, die ich sehr gerne in meiner Nähe habe.
Das Tolle ist, dass ich am kommenden Samstag noch ein Mal Besuch von ein paar Freunden bekomme, die leider unter der Woche keine Zeit haben, darauf freue ich mich schon sehr!

Momentan hoffe ich einfach, dass mein neues Lebensjahr ungefähr so läuft wie dieser erste Tag. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s