90/2016

Liebster Award (2)


Endlich habe ich es auch mal geschafft, meiner Nominierung nach zu kommen. Danke hierfür an Susanne von susannetestet 🙂

Hier der Liebster Award Leitfaden:

Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinke ihren/seinen Blog bei dir
Nominier 3-11 weitere neue Blogger mit weniger als 300 Follower
Überleg dir 11 neue Fragen für die nominierten Blogger
Füge die Regeln in deinen „Liebster Award Post“
Füge eins von den Liebster Award Logos ein
Beantworte die 11 Fragen

Bildschirmfoto 2016-09-26 um 12.29.51.png

Nun möchte ich die 11 Fragen, die mir die Liebe Susanne gestellt hat, auch beantworten 🙂

Wie entstand dein erster Blogpost?

Ich war einige Zeit ausschließlich auf Instagram unterwegs, jedoch kam ich mir dort total doof vor ausführliche Rezepte oder lange Kommentare untere meinen Bildern zu hinterlassen, mal ganz abgesehen davon, dass ich mir die Finger wund tippte. Es schien mir einfach nicht die richtige Plattform zu sein. Also habe ich diesen Blog eröffnet und in meinem ersten Beitrag berichte ich euch ausführlich, wie es dazu kam 🙂

Beschreibe deinen Charakter:

Ich würde mich selbst als sehr aufgeweckten, Energie geladenen und motivierten Menschen bezeichnen. Mein Sternzeichen ist Waage, dennoch bin ich alles andere als ausgeglichen; ich habe immer Hummeln im Hintern, finde eine Aufgabe, in die ich meine Zeit investieren möchte und bringe diese dann auch unter allen Umständen zu Ende 😀 Ich habe gerne ein paar Projekte gleichzeitig am laufen, was mir manchmal mehr Stress bereitet, als mir gut tut. Ich bin ein sehr kreativer und impulsiver Mensch und setzte meine Kreativität auch gerne in so vielen Lebensbereichen wie möglich ein. Ich bin fröhlich und freundlich und nutze meine überschüssige Energie auch gerne dafür, anderen zu helfen. Außerdem besitze ich einen starken Drang nach Gerechtigkeit, Logik und Argumenten, welcher sich vor allem bei meinen Entscheidungen bemerkbar macht.

Wie lebst du?

Ich lebe nun knapp ein Jahr zusammen mit meinem Freund und meinen zwei Kaninchen in einer 1-Zimmerwohnung mit Balkon in der wunderschönen Mainzer Neustadt. Und wir haben nicht nur einfach einen Balkon, wir haben einen mit Rheinblick 🙂
Hier könnt ihr euch einen Eindruck von meiner Küche machen. Unsere Wohnung besteht hauptsächlich aus weißen Möbeln von Ikea, die ich bei meinem ersten Auszug von meiner Mama bekommen habe. Alles ist sehr schlicht und modern und wird immer und immer wohnlicher.

Bildschirmfoto 2016-09-23 um 16.26.41.png

Was ist dein Lebensmotto?

there are no limits: think big and rise high

Hast du Angst vor der Zukunft?

Vor meiner persönlichen Zukunft habe ich momentan keine Angst, denn ich habe einen Plan, und wenn ich einen Plan habe fühle ich mich sicher, denn den kann man meist ganz einfach befolgen.

Welches ist dein Lieblingszitat und warum?

„Glück ist das sichere Gespür für den Augenblick und die Fähigkeit, ihn zu nutzen.“
– Samuel Goldwyn –

Wie oft macht der Mensch die Anderen oder unglückliche Umstände für sein Glück oder Unglück verantwortlich? Dieses Zitat zeigt, dass man bewusst wählen kann zwischen Glücklich sein oder nicht, man muss sich nur dafür entscheiden, egal was kommt, es hin zu nehmen und etwas Gutes darin zu sehen.

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“
– Goethe –

Dies zeigt, meiner Meinung nach, die Überlegenheit des Menschen. Egal wie sich das Blatt wendet, man hat immer wieder neue Karten in der Hand und kann den nächsten Zug planen.

 

Wenn du 3 Wünsche frei hättest, welche hättest du?

Das ist gar keine leichte Frage, ich glaube ich habe sie mir aus dem Grund noch nicht gestellt, dass ich einfach weiß, dass ich nie die Möglichkeit haben werde, 3 Wünsche zu äußern, die dann wirklich wahr werden.. Aber wenn es so wäre, dann würde ich mir folgendes Wünschen:

  1. Ich würde mir natürlich Frieden und Gleichberechtigung für alle Menschen auf der Welt wünschen.
  2. Keinen Schmerz und Gesundheit für alle die mir etwas bedeuten wäre der zweite Wunsch.
  3. Und zu guter letzt würde ich mir wünschen, dass jeder Mensch um Geld zu verdienen, genau das tun darf, was er auch am besten kann oder ihn am meisten begeistert.

12874411_1129659987065265_459418740_o.jpg

Was war bisher dein peinlichstes Erlebnis?

Da ich nie wirklich viel Mist gebaut habe, fällt mir hier wirklich absolut gar nichts ein 😀 Ich hab mich höchsten mal beim Einkaufen mehrmals hintereinander verzählt oder mich durch falsche Daten oder weil ich mal wieder etwas nur überflogen habe, bei irgendwelchen Kundendiensten blamiert. 😀 Sollte mir jedoch mal etwas pikanteres einfallen, wird dieser Beitrag natürlich aktualisiert.

 

Betreibst du deinen Blog hobbymäßig oder beruflich?

Bisher war es komplett hobbymäßig, ich verdiene auch kein Geld damit. Ich studiere zur Zeit nur Teilzeit und kann deswegen ab nächstem Semester zwei Tage die Woche komplett für meinen Blog verplanen, ich bin ja mal gespannt was draus wird 🙂 Meine Erwartungen halte ich mit Absicht sehr gering.

 

Kannst du ein Instrument spielen?

Leider nicht mehr. Ich habe in der 5. Klasse eine Musikschule in Mainz besucht und dort Viola gelernt. Die Viola lässt sich genau so spielen wie eine Violine, allerdings hat sie tiefere Saiten und einen etwas größeren Körper. Leider konnte ich nach meinem Umzug nach Hessen damals, dies nicht weiter fortführen.

 

“Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere“Was bedeutet diese Aussage für dich?

Tiere sind im Gegensatz zum Menschen von Grund auf ehrlich, was man vom Mensch leider nicht sagen kann, denn dieser ist, obwohl er kaum noch animalische Instinkte hat, stets auf seinen Vorteil aus.

Bildschirmfoto 2016-09-26 um 12.35.46.png

Und hier sind Eure 11 Fragen 🙂 

1. Was möchtest du mit deinem Blog in Zukunft erreichen?
2. Welches Land würdest du gerne mal sehen und warum?
3. Bist du Single oder vergeben? Bist du glücklich damit?
4. Fotografiere dein Lieblingskleidungsstück.
5. Deine Lieblings Kosmetik-Marke und warum?
6. Dein Lieblingsessen? Kannst du es kochen?
7. Hast du mal einen Wettkampf gewonnen?
8. Erinnerst du dich an deinen letzten Alptraum?
9. Magst du Weihnachten? Was daran und was nicht ?
10. Wie sind deine beruflichen (Weiterentwicklungs-)Ziele?
11. Wenn du dich jetzt an einen Ort wünschen könntest, welcher wäre das?

Meine Nominierungen: 

Swanni, Lili, Jacky und Koffergepackt 🙂

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “90/2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s