37/2016

RosyFit Detoxtee


*Sponsored Article*
Auf Instagram bin ich mehrmals auf RosyFit aufmerksam, einen Deroxtee, der vor Allem auf Fitness-Profilen auftauchte. Also schrieb ich die Firma an und bekam freundlicherweise eine Packung Detoxtee zum testen zugeschickt.

Bildschirmfoto 2016-07-23 um 19.54.43.png

Das Besondere:

in Deutschland hergestellt
100% natürlich
vegan
glutenfrei
frei von jeglichen chemischen Stoffen

13819632_1032019983542343_602979889_n.jpg

Dazu bekam ich einen DetoxGuide mit Ernährungs- und Bewegungstipis. Eine wirklich tolle Idee, grade für Leute, die zum ersten Mal entgiften und noch nicht wissen, woranf man achten sollte.

Bildschirmfoto 2016-07-24 um 17.14.35.png

Empfohlen wird eine tägliche Dosis von 3 Tassen, eine am Morgen, eine am Mittag und eine am Abend.
Bei regelmäßiger Anwendung regt RosyFit den Stoffwechseln an und fördert die Fettverbrennung. Es bietet sich also an, während der Entgiftung nicht auf das tägliche workout zu verzichten. RosyFit reduziert zudem Blähungen, die normalerweise bei einer Entgiftung auftreten und verschönert das Hautbild.

Der Tee schmeckt übrigens super lecker und gar nicht so, wie man es von einem Entgiftungstee erwarten würde. Geschmacklich ist er einem milden Kräuter-Blüten-Tee ähnlich, schmeckt aber dennoch deutlich mehr nach Gräsern. Tipp: Mit etwas Agavensirup oder Kokosblütenzucker süßen.

Ich kann RosyFit als Ergänzung zu einer Detox-Kur nur empfehlen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s