19/2016

Ankerkraut – Geschmacksmanufaktur


*Sponsored Article*
Vor einigen Tagen erreichte mich ein wunderbares Paket von Ankerkraut, einer Gewürzmanufaktur aus Hamburg zum testen.

13457577_1191844330846830_289241946_n

Schon beim durchstöbern des Online-Shops war ich total begeistert, denn alle Produkte werden ohne Zusatzstoffe wie Emulgatoren, Geschmacksverstärker, Aromen und Konservierungsmittel verarbeitet und zum Großteil sogar von Hand und ohne Maschinen hergestellt. Auch die Produktpalette ist alles andere als gewöhnlich: hauptsächlich gibt es sogenannte BBQ-Rubs, das sind Gewürzmischungen zur Verfeinerung von Fleisch, Gemüse oder sogar Obst vor dem Grillen. Mein Paket enthielt einige tolle Produkte, auf die ich im Folgenden näher eingehe:

Hier die Produkte, die ich erhalten habe:

Safran aus dem Iran
13472164_1010514179026257_2053831579_n

Dazu ein Zitat von der Webseite: „Unser feine „Grade A“ Safran wird im Iran per Hand geerntet. Sie erhalten 1 Gramm des teuersten Gewürzes der Welt, abgefüllt in einem Reagenzglas.“
Ich LIEBE Safran! Dieses Gewürz hat mich die ersten Jahre in meiner Kindheit, als ich noch in Ägypten lebte, begleitet. Mein liebstes Gericht ist dabei der simple Safran-Reis.

Geschenkset Italien
13479224_1193326524031944_674981876_n

Das Set beinhaltet drei  Gewürzkombinationen: „Bruschetta“ (Wie der Name schon sagt, perfekt für Bruschetta), „Aglio e Oli“(Diese Würzmischung habe ich zusammen mit etwas Salz, Pfeffer und passierten Tomaten zu einer Tomatensoße vermischt und war total begeistert.) und „italienische Kräuter“.

Grüne Jalapeño könnt ihr hier bestellen.


Hier ein (leider nicht sehr gutes) Bild von einem Chilli con Quinoa, welches ich komplett vegan und mit der Gewürzmischung Italien und den grünen Jalapeño von Ankerkraut gekocht habe:

13487820_1193304384034158_1037095234_n

Muscovado Zucker

13472135_1193302720700991_2115256203_n

Das ist ein dunkelbrauner Rohrzucker und die nächst hellere Stufe nach dem Melasserohrzucker. Im Gegensatz zu normalem Rohrzucker wie ich ihn bisher kannte, ist dieser sehr „mild“ und verleiht Getränken und Speisen dennoch die Nötige Süße.

arabisches Kaffeegewürz


Inhalt: Zimt, Nelken, Piment, Muskatnuss und Bourbon-Vanille.
Von diesem Kaffeegewürz bin ich total begeistert. Denn es riecht wie Chai und zusammen mit dem Muscovado Zucker und aufgeschäumter Milch schmeckt es auch genau so !

Fruit Dessert


13479930_1010514089026266_339941036_n.jpg


Inhalt: Roh-Rohrzucker, Zimt, Bourbon-Vanille, Cayenne, Nelken, Piment und Muskatnuss.

Auf der Webseite wird Muscovado zum garnieren von Obst, Gemüse oder gar Fleisch und Fisch beim Grillen verwendet. Dies werde ich bei besserem Wetter dann auch mal ausprobieren. Aber auch Erdbeeren mit dem Fruit Dessert garniert sind ein Traum!

Rotbuschtee (Pfeffernuss-Orange)

13473846_1010514055692936_837982740_n
Inhalt: Rotbuschtee, gehobelte Mandeln, Pistazien, Orangenschalen, Koriander, und rosa Pfefferkörner.
Dieser Tee meiner Meinung nach eher etwas für den Winter oder Herbst. Er schmeckt super lecker und aromatisch. Vor allem die Pfefferkörner kommen super zur Geltung.  Außerdem brauche ich keinerlei Süßstoffe, wenn ich ihn trinke und das hat bei mir einiges zu bedeuten, denn ich liebe Süße ^^

Zusammenfassung

Ich bin total begeistert von den Produkten von Ankerkraut und kann sie nur jedem leidenschaftlichen Hobbykoch empfehlen ! Sie verfeinern jedes Gericht in das ich sie gebe und verleihen ihm eine unvergleichbare Note. Es wäre natürlich ewunderbar, wenn die Manufaktur auch simple Gewürze wie zum Beispiel Paprikapulver oder -flocken und Pfeffer herstellen würde, denn ganz ohne Konservierungsstoffe zu kochen, ist ein Traum.

Advertisements

4 Gedanken zu “19/2016

  1. Hui,
    immer wieder erstaunlich, was für coole Manufakturen bei mir um die Ecke sitzen. Mir hat es jetzt rein von der Beschreibung der Melassezucker angetan, der klingt irgendwie spannend! Vielleicht schau ich die Tage mal bei Ankerkraut vorbei 😀

    Cheers!
    Jan

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s