17/2016

An o Ban (Mainz)


Am 06.06. hat in der Mainzer Neustadt ein kleines, süßes vietnamesisches Restaurant eröffnet. Jedes Mal wenn ich daran vorbei kam, waren die Tische drinnen voll und draußen standen die Leute und haben gewartet. Endlich habe ich es geschafft, dort auch mal was zu probieren.

Personal & Ambiente

Ich wurde beim Eintreten direkt super lieb begrüßt und habe auch direkt Auskunft zu den unterschiedlichen Gerichten bekommen. Auf die Frage, ob sie in ihren Speisen Glutamate verwenden, wurde mir gesagt, dass sie keines extra hinzufügen. Es kann jedoch sein, dass einige Gewürzmischung Glutamate enthalten. Leider hatte ich es sehr eilig und konnte nicht Vorort essen, allerdings gefiel mir der kleine, minimalistisch eingerichtete Gastraum ganz gut und durch die Glasfront war es dort auch schön hell.

Bildschirmfoto 2016-06-11 um 14.58.10.png

Getränke & Speisen

Die Karte ist recht überschaulich: Frühlingsrollen gefüllt mit Fleisch oder Tofu, Glasnudelsalat mit Chicken oder Garnelen, gebratene Glasnudeln und ein paar weitere Kleinigkeiten. Neben den eben genannten Gerichten bieten sie dort auch belegte Baguettes an, sogenannte „Báhn mi“, welche mit Sojasprossen, Gurkenstreifen, frischer Petersilie und Karotten belegt sind. Ich habe mir das Bahn mi Curry-Chicken für 5€ mitgenommen und muss sagen, es war total lecker und frisch! Es ist ein super leichtes Mittagessen für den Sommer. Mir persönlich war etwas zu viel Fleisch drauf, deshalb werde ich schnellstmöglich die Tofu Variante ausprobieren, aber manch einem mag genau das zusagen. Auf der Karte war das Gericht mit einer Chilischote gekennzeichnet, allerdings war es meiner Meinung nach nicht mal sehr stark gewürzt. Was die Schärfe betrifft, geht also noch etwas ^^ Es wäre natürlich toll, wenn man jedes Gericht in unterschiedlichen Schärfengraden bestellen könnte, so wäre es für jeden immer genau richtig.
Auffällig ist außerdem: auf der Getränkekarte findet man keinerlei Softdrinks. Das An o ban verkauft ausschließlich eigens hergestellte Getränke, wie z.B. eine Matcha-Mango-Limo, welche wirklich super lecker ist. In der 2go Variante sieht sie so aus: 

Bildschirmfoto 2016-07-01 um 20.39.03.png

Fazit

Ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und ich komme ganz bald wieder vorbei 🙂 !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s