13/2016

Süßkartoffel-Falafel Sandwich selbst machen


Zutaten:


– für die Falafel 

200g getrocknete Kichererbsen
1 Scheibe altes Toast
1 Zwiebel
1 Zitrone
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund frische Petersilie
Koriander, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Backpulver, Mehl
Öl

– für die Joghurtsoße –
250g Naturjoghurt
2 TL Bio-Tiefkühl-Kräutermischung
etwas Zitrone
1/2 TL Paprika, Salz, Pfeffer


– für das Sandwich –
Kebab-Brötchen oder Krusti-Brötchen (REWE)
Eisbergsalat
Tomaten (in Scheiben)
Gurken (in Scheiben)
Süßkartoffel (in Scheiben, angebraten)
Hummus
Joghurtsoße

13393439_1184901201541143_335389710_n

Zubereitung:

  1. Zunächst die Kichererbsen in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und 12 Stunden quellen lassen. Anschließend abtropfen lassen. Das Brot zerkrümeln. Brot, Zwiebel, Knoblauch, einen Spritzer Zitrone, gehackte Petersilie und Kichererbsen im Mixer fein zerkleinern.Das Püree mit den Gewürzen abschmecken und mit Mehl und Backpulver verkneten. Aus dem Teig beliebig große Bällchen formen.Das Öl zum Frittieren erhitzen. (Tip: Um herauszufinden, ob es heiß genug ist: Einen hölzernen Kochlöffelstiel, ins Fett halten und wenn,viele Bläschen aufsteigen, ist es so weit.) Die Falafel darin 4 – 5 Minuten goldbraun frittieren. Jeweils auf einer dicken Lage Küchenrolle abtropfen lassen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in der Pfanne braten. (Wenn ihr einen Kontaktgrill habt hier ein weiterer Tip: Legt die Scheiben zwischen Backpapier auf den Kontaktgrill, das geht schneller und schmeckt besser als in der Pfanne.
  3. In der Zwischenzeit die Kebab-Brötchen im Ofen aufmachen (Siehe Anleitung auf der Verpackung.)
  4. Nun den Salat waschen und zupfen, die Tomaten und die Gurke in Scheiben schneiden.
  5. Jetzt sollten die Brötchen und die Süßkartoffel fertig sein.
  6. Die Zutaten für die Joghurtsoße vermischen und die Oberseite des Brötchens damit bestreichen. Auf die Unterseite kommt Humus. Nun das Sandwich mit dem Salat, den Tomaten, den Gurkenscheiben, den Falafel und den Süßkartoffelscheiben belegen.

Fertig !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s