4/2016

Flammkuchen selbst machen


benötigte Zeit:
ca 20 Minuten

Für 2 Flammkuchen:
400g Mehl
2EL Sonnenblumenöl
etwas Kräutersalz
etwas Paprikapulver
etwas Pfeffer
400g Crème Fraîche
100ml Schlagsahne
4 Zwiebeln
1 Packung Bacon

Vorgehen: 

  1. Das Mehl mit dem Öl und dem Kräutersalz zu einem zähen Teig vermengen.
  2. Den Teig in zwei Hälften Teilen und jeweils auf einem mit Mehl bestäubten Backblech mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
  3. Crème Fraîche und Schlagsahne vermischen.
  4. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  5. Die Bacon Schreiben in drei gleich große Teile schneiden.
  6. Den Teig mit der Creme-Mischung bestreichen und die Zwiebeln und den Bacon (oder einen anderen Belag) darauf verteilen.
  7. Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen und die Flaumkuchen für ca 15 Minuten hinein.

    Fertig!

    12789986_1115379788493285_1867026797_o

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s